Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab sofort in unserer neuen Filiale im Steinmetzenweg 2a alle Arbeiten rund um das Grab aus einer Hand anbieten können.
Seit dem 1.3.2017 haben wir für Sie dort unser Büro geöffnet.
Ebenso ist ab sofort auch unser Partnerbetrieb „Grabmale Cordes“ (www.steinmetz-cordes.de) mit allen Leistungen
rund um das Grabmal im gleichen Haus für Sie da. Die Steinmetzmeister Georg-Wilhem Cordes und Christof Cordes
sowie Stephan Traupe (Filialleiter) helfen Ihnen dort gerne Montags bis Freitags von 8°°-17°° weiter.
Bei uns im Haus erhalten Sie jetzt alle Leistungen rund um den Friedhof aus einer Hand.
Und das für ganz Bremen und Umzu!
Wir freuen uns, Sie bald mal persönlich begrüßen zu dürfen.

 

Sehr geehrte Kundschaft,

seit dem 1.8.2016 wird die Friedhofsgärtnerei-Abteilung des Blumenhauses Klein von uns, der Friedhofsgärtnerei Adrian, mit den bewährten Mitarbeitern fortgeführt. Für die Leistungen des Blumenhauses sind die Zuständigkeiten auf unsere Partner übergegangen.

Gerne führen wir für Sie aus:
Blumenhaus Klein

An alle meine
Friedhofskunden


Bremen, im August 2016

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen gerne meinen Nachfolger für unseren friedhofsgärtnerischen Betriebsteil vorstellen.

Fast 30 Jahre lang waren ich und meine Mitarbeiter für Sie am Osterholzer Friedhof da.
Nun sind aber Umstände eingetreten, die mich veranlasst haben, meine Friedhofsgärtnerei an
einen Nachfolger zu übergeben und den Blumenverkauf einzustellen.

Rechtsnachfolger ist die Friedhofsgärtnerei Adrian. Seit dem 1. August kümmern sich meine
ehemaligen Mitarbeiter nun unter der Leitung von Gärtnermeister Thorsten Adrian um die
Grabpflege auf dem Osterholzer Friedhof. Sie führen die Arbeit nahtlos und in meinem Sinne
fort.

Diese Entscheidung ist mir schwer gefallen, weil sie eine fast 50-jähriger Firmengeschichte
beendet. Gleichzeitig freue ich mich, da ich Sie bei der Friedhofsgärtnerei Adrian in sehr guten
Händen weiß.

Mit einem herzlichen Dank an Sie für Ihre langjährige Treue verabschiede ich mich nun und wünsche Ihnen eine gedeihliche Zusammenarbeit mit Herrn Adrian und seinen Mitarbeitern.

Herzlichst, Ihre
Elena Half

 

Friedhofsgärtnerei Adrian

An unsere
Kunden auf dem
Osterholzer Friedhof


Bremen, im August 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf diesem Wege möchte ich Ihnen gern die Friedhofsgärtnerei Adrian vorstellen. Unser jetzt 97-jähriger
Familienbetrieb ist seit dem 1. August der offizielle Rechtsnachfolger der Friedhofsgärtnerei des
Blumenhauses Klein.

Das Wichtigste für Sie: Es bleibt fast alles wie es war – die vertrauten Mitarbeiter auf dem Friedhof, die
ohne Unterbrechung die Grabpflege fortführen, und ebenso Ihr Grabpflegeauftrag, den wir als
Rechtsnachfolger weiter für Sie erfüllen.

Mit der Betriebsübernahme gibt es aber auch Neuerungen: Neu ist die Telefonnummer unter der Sie uns
erreichen: 0421-8718177. Neu sind für Sie auch die Ansprechpartner (siehe Fotos unten) und der Sitz des
Büros, das sich direkt auf dem Huckelrieder Friedhof befindet.
Damit Sie auch wieder einen Ansprechpartner vor Ort haben, eröffnen wir für Sie 2017 am Osterholzer
Friedhof eine Niederlassung. Derzeit renovieren wir dazu den ehemaligen Steinmetzbetrieb „Traupe“.
Sobald die Renovierung komplett abgeschlossen ist, sind wir für Sie dort, direkt am Eingang des
Steinmetzenwegs mit verlässlichen Öffnungszeiten präsent.

Während der Renovierung ist unsere Öffnungszeit am Osterholzer Friedhof noch eingeschränkt. Falls Sie es
wünschen, stehen wir aber selbstverständlich ab sofort für ein persönliches Treffen bei Ihnen Zuhause oder
direkt an der Grabstelle zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an.

Wir, das sind:
Thorsten Adrian, Betriebsleiter
M. Gohde, Kundenbetreuung
E.Kassebart, Kundenbetreuung
Y. Gerhardt, S. Goebel und P. Pierzynski. Die bewährten Mitarbeiter auf dem Osterholzer Friedhof

Mehr über uns und unsere Leistungen, die weiteren Mitarbeiter und unseren Onlineshop finden Sie auch im Internet unter www.adrian-bremen.de

Ich freue mich auf Sie, neue Mitarbeiter und neue Aufgaben.

Mit freundlichem Gruß
Thorsten Adrian