Die Deutsche Bundesgartenschau GmbH - DBG

Die Spitzenverbände des Berufsstandes, der Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG), Bonn, der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), Bad Honnef und der Bund deutscher Baumschulen (BdB), Pinneberg, gründeten 1993 die Deutsche Bundesgartenschau GmbH - DBG, die das fachliche und personelle Know-how aus 50 Jahren Gartenschauen bündelt. Der ZVG vertritt weiterhin die Interessen des Berufsstandes bei den Gartenschaustädten, sowie in den jeweiligen Gartenschaugesellschaften und ist ideeller Träger. Die DBG übernimmt die Aufgaben des ZVG aus den mit den Gartenschaustädten geschlossenen Verträgen und führt die gärtnerischen Wettbewerbe durch. Die Ziele der Wettbewerbe sind:


1.    Sortiment an besten Qualitäten
2.    direkter Leistungsvergleich
3.    Prämierung von Innovationen, Problemlösungen
4. Zusammenarbeit von Landschaftsarchitekten, Gärtnern und Floristen fördern die Zusammenarbeit im Berufsstand Die DBG bietet den Gartenschaustädten ein fundiertes und umfassendes Leistungspaket an, ohne das eine Gartenschau nicht mehr realisiert werden kann.


 

Wir fertigen Produkte aus den Bereichen: